Patricia Heinz | Psychotherapeutin

Einträge in der Kategorie Therapieformen

Wodurch entsteht ein Trauma?

Wodurch entsteht ein Trauma?

Das Kennzeichnende bei einem Trauma ist, das die Zeit sozusagen stehen bleibt: Die verschiedenen Sequenzen, welche normalerweise bei Erinnerungen zusammen im Gehirn abgespeichert werden, werden beim Trauma in unzusammenhängenden Fragmenten abgespeichert und dementsprechend nicht als Ganzes. Das wesentliche dabei ist, das die traumatische Erinnerung nicht zeitlich eingeordnet wird: die Erinnerung liegt somit im emotionalen Areal des […]

EMDR Traumatherapie– Was ist das?

EMDR Traumatherapie– Was ist das?

Die Methode der EMDR Traumatherapie wurde 1987 von Dr. Francine Shapiro, Ph.D. entdeckt und daraufhin weiterentwickelt. EMDR ist die Abkürzung für Eye Movement Desensibilisation and Reprossesing, was übersetzt bedeutet: Desensibilisierung und Verarbeitung durch Augenbewegung. Die Methode der EMDR Traumatherapie zählt mittlerweile zu den wissenschaftlich mit am erforschtesten Psychotherapie Methoden. Anwendungsgebiete der EMDR Traumatherapie Bei der PTBS (Posttraumatische […]

Interdisziplinäre Kunsttherapie

Interdisziplinäre Kunsttherapie

Die interdisziplinäre Kunsttherapie (oder auch intermediale Kunsttherapie genannt)  ist eine Therapieform, in welcher Ansätze aus den verschiedenen Kunsttherapeutischen Formen, aus sowohl bildender und darstellender Kunst vermengt werden. Therapieformen innerhalb „interdisziplinäre Kunsttherapie“ In meiner therapeutischen Arbeit werden in der interdisziplinären Kunsttherapie Elementen wahlweise aus der Kunst- und Gestalttherapie, der Theatertherapie, der Musiktherapie und der Bewegungstherapie verbunden, unterstützt durch eine […]

Gesprächstherapie nach Rogers

Gesprächstherapie Düsseldorf Praxis für Psychotherapie Patricia Heinz

Die Gesprächstherapie nach Rogers ist ausgerichtet nach Rogers therapeutischen Grundprinzipien Kongruenz, Empathie (Mitgefühl) und bedingungslose positive Zuwendung. Lösungsansätze werden in der Gesprächstherapie nach Rogers nicht vom Therapeuten diktiert sondern gemeinsam erarbeitet, ganz nach dem Grundannahme von Rogers, dass jeder Mensch die Lösung für sein Problem bereits in seinem Inneren trägt. JEDER MENSCH TRÄGT DIE LÖSUNG ZU SEINEM […]

Anwendungsgebiete von interdisziplinärer Kunsttherapie

Anwendungsgebiete von interdisziplinärer Kunsttherapie

Anwendungsgebiete von interdisziplinärer Kunsttherapie (Auszug): chronische Müdigkeit und Erschöpfung Begleitend bei Demenz Erkrankungen Erkrankungen aus dem psychosomatischen Formenkreis Begleitend bei Krebspatienten Anpassungsstörungen Depressive Reaktion (leichte Form der Depression) begleitend bei Persönlichkeitsstörungen Zwangs-und Angststörungen begleitend bei Essstörungen somatoforme Störungen Konversionsstörungen Hypochondrie Herzneurose Kopfschmerzen und Rückenschmerzen OHNE organische Ursache verschiedenartige Beschwerden des Magen-Darm-Trakts OHNE organische Ursache (Colon […]

Interdisziplinäre Kunsttherapie als Mittel zur Selbstfind...

Interdisziplinäre Kunsttherapie als Mittel zur Selbstfindung

Anwendungsgebiete der interdisziplinären Kunsttherapie zur Selbstfindung/ Prävention Kunsttherapie ist auch bei psychisch gesunden Menschen wirkungsvoll, z.B. in der Burnout- Prävention, bei Lebens- und Sinnkrisen oder bei der Suche nach einem zufriedeneren, erfüllterem Leben: ANWENDUNGSGEBIETE der interdisziplinären Kunsttherapie bei körperlich und psychisch soweit gesunden Personen können z.B. sein: Innere Blockaden Verdrängte Emotionen (u.a. das Gefühl, „nichts zu empfinden“) Steigerung des […]

EMDR Traumatherapie bei PTBS

EMDR Traumatherapie bei PTBS

Bei der PTBS (Posttraumatische Belastungsstörung) tauchen im Bewusstsein immer wieder Erinnerungsblitze /Bilder z.B. eines erlebten Unfalls auf, die unweigerlich eintreten und oftmals mit Angstanfällen und sogar Panikattacken einhergehen können. Die betroffene Person hat nicht die Kontrolle darüber. Bei traumatischen Erlebnissen „heilt die Zeit nicht alle Wunden“ wie es so schön heißt- selbst wenn das Trauma […]

Kunst als Sprache der Seele

Kunst als Sprache der Seele

Mittels Kunsttherapie kann ein Zugang zum Unterbewusstsein ermöglicht werden: Bei der Kunsttherapie kann der Verstand sozusagen umgangen werden und durch Ausdruck in künstlerischen Mitteln und freiem Assoziieren kann ein direkter Weg zum Unterbewusstsein geschaffen werden. Dies kann zu einem tieferen Verständnis und zu einer dauerhaften Lösung eines inneren Konfliktes beitragen. Durch bildhaftes Darstellen im Sinne […]